Apple: Siri lernt jetzt flüstern!

    News and Press
    22.12.2017  |  Digital-News

    Apple: Siri lernt jetzt flüstern!

    Apple: Apple denkt über einen Flüstermodus für Siri nach. Nutzer sollen demnach mit dem Sprachassistenten flüstern können. Auch die Antworten würden entsprechend leiser ausfallen. Der iPhone-Hersteller hat für diese Funktion ein Patent eingereicht. Dabei soll das Smartphone oder die Watch erkennen, wie laut der Nutzer spricht, und die Lautstärke entsprechend anpassen.

    Amazon: Amazon hat ein eigenes Label für Dabenbekleidung ins Leben gerufen: Der Online-Händler verkauft unter dem Namen Iris & Lilly jetzt auch Damenunterwäsche. Zudem kooperiert Amazon im Fashiongeschäft auch mit der Schauspielerin Sarah Jessica Parker Sarah Jessica Parker in Expertenprofilen nachschlagen und Moderatorin Sylvie Meis Sylvie Meis in Expertenprofilen nachschlagen , die ihre Kollektionen über Amazon verkaufen.

    Google: Google beendet das Augmented-Reality-Projekt namens Tango. Dies vermeldet der IT-Konzern im eigenen Blog. Offiziell wird Tango ab dem 1. März nicht mehr unterstützt. Bei Tango arbeitete Google eng mit der ETH Zürich zusammen, berichtet die NZZ. Tango soll durch die Plattform ARCore ersetzt werden. Diese sei flexibler und benötige im Gegensatz zu Tango keine spezielle Hardware.

    Der Digitalreport wird Ihnen präsentiert von justSelling - Fullservice E-Commerce. Besuchen Sie uns gerne auf unserer Website: http://www.justselling.de, erfahren Sie mehr über unsere praktischen Softwarelösungen unter www.product-configurator.biz oder informieren Sie sich über die digitale Welt unter www.digital-first.de

     

    « zur Übersicht
    Top