Doch keine Roboter? Google verkauft Boston Dynamics

    News and Press
    12.06.2017  |  Digital-News

    Doch keine Roboter? Google verkauft Boston Dynamics

    Google: Die Konzerntochter Alphabet hat ihre Roboter-Sparte an die japanische Softbank-Gruppe für rund 100 Millionen Dollar verkauft. Das Unternehmen Boston Dynamics entwickelte mehrere aufsehenerregende Produkte wie den Atlas-Roboter, der auch für Militärzwecke genutzt werden kann. Alphabet hatte Boston Dynamics vor dreieinhalb Jahren erworben. Grund für den Verkauf: Die Roboter können nur schwer vermarktet werden. Softbank selber ist bereits im Bereich der Robotik aktiv, entwickelte beispielsweise den Roboter „Pepper“ und kann nun die Synergien von Boston Dynamics nutzen. (Foto: CeBIT / Messe Hannover)

    Universal: In den Universal Studios in Osaka, Japan, entsteht eine Super Nintendo World, die vom Spiel Super Mario inspiriert ist. Der neue Teil im Freizeitpark soll an das „Mushroom Kingdom“ aus den beliebten Spielen erinnern. Unter anderem werden riesige Pilze und das Schloss von Bösewicht Bowser gebaut. Diese Woche wurde ein Video veröffentlicht, das erstmals einen Hinweis darauf gibt, wie der Park künftig aussehen wird.

    WhatsApp: Die Nachrichten von WhatsApp sind in Deutschland noch vom staatlichen Zugriff sicher. Noch. Denn Bundesinnenminister Thomas de Maizière will den Sicherheitsbehörden Zugriff auf verschlüsselte Messenger-Dienste wie WhatsApp verschaffen. Die Behörden sollen wie bei der SMS unter bestimmten Voraussetzungen die Nachrichten lesen dürfen. Im Kampf gegen den Terror will de Maizière noch weitere Überwachungsmöglichkeiten schaffen. Auch die Videoüberwachung mit Gesichtserkennung soll intensiviert werden, um Terroristen leichter ausfindig zu machen. Er möchte Software zur Gesichtserkennung nicht nur an Bahnhöfen einsetzen, sondern auch an anderen videoüberwachten Orten. Im Sommer ist ein Test am Berliner Bahnhof Südkreuz geplant.

    Der Digitalreport wird Ihnen präsentiert von justSelling - Fullservice E-Commerce. Besuchen Sie uns gerne auf unserer Website: http://www.justselling.de oder informieren Sie sich über unsere praktischen Softwarelösungen unter: www.product-configurator.biz

    « zur Übersicht
    Top