Evening Briefing, 03.07.2017 – Amazon, Facebook, Internet-Sicherheit, Universal, WLAN

    News and Press
    03.07.2017  |  Digital-News

    Evening Briefing, 03.07.2017 – Amazon, Facebook, Internet-Sicherheit, Universal, WLAN

    Die Top-Themen vom 03. Juli 2017, präsentiert von justSelling

    Internet-Sicherheit: Viren, Würmer und Trojaner waren 2016 die am weitesten verbreiteten Schadprogrammen. Dabei haben sich Angriffe auf Apple-Computer verdreifacht, Windows-Computer waren aber auch 2016 das häufigste Angriffsziel von Schadsoftware. Das ist das Fazit vom Sicherheitsreport des Forschungsinstituts für IT-Sicherheit. Die Gesamtzahl an Schadprogrammen für alle Betriebssysteme ist trotzdem weiterhin riesig und übersteigt aktuell 640 Millionen. Dabei bleibt Windows das meistangegriffene Betriebssystem. Im Jahr 2016 zielten sieben von zehn neu programmierten Schadprogrammen auf die Microsoft-Plattform ab. Erstaunlich: Erpressersoftware, sogenannte Ransomware, die Daten auf dem Computer verschlüsselt und ein Lösegeld verlangt, machte im vergangenen Jahr weniger als ein Prozent der Windows-Schadprogramme aus. (Foto: Rudolpho Duba / pixelio.de)

    Facebook: Marc Zuckerberg ist glücklich. Die solarangeriebene Facebook-Drohne „Aquila“ absolviert erfolgreich einen Testflug und ist erstmals unbeschadet gelandet. Der Facebook-Chef möchte moderne Technologie dazu nutzen, um das Internet auch zu den Menschen zu bringen, die bis dato davon abgeschnitten sind. Und das sind nicht wenige. Vier Milliarden Menschen - mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung - seien noch nicht im Netz, betont Zuckerberg. Auch nach dem ersten Flug vor knapp einem Jahr hatte das Online-Netzwerk von einem Erfolg gesprochen - erst später wurde bekannt, dass der Prototyp bei der Landung schwer beschädigt worden war. Diesmal war in dem von Zuckerberg veröffentlichten kurzen Video zu sehen, wie „Aquila“ mit kleinen Sandwölkchen auf dem Boden aufsetzt.

    WLAN: Neus Features von Facebook. Das Netwerk ist nun weltweit auch beim Finden von Hotspots behilflich. Ein Link in der App zeigt seit dem Wochenende umliegende Hotspots an. Ein Klick auf den Eintrag im Sammel-Tab ganz rechts zeigt eine Kartenansicht mit den öffentlichen WLAN-Zugängen im Umkreis und zusätzlichen Informtionen. Damit die WLAN-Zuggänge überhaupt auftauchen, müssen die Unternehmen diese Informationen allerdings auf ihrer Seite geteilt haben.

    Amazon läuft sich mit seinem ersten Logistikstandort für Hamburg und Norddeutschland warm. Im Herbst soll es in Winsen an der Luhe richtig losgehen. Als erster Hub in Deutschland wird der Standort mit Robotik-Technologie ausgestattet.

    Universal: In den Universal Studios in Osaka, Japan, entsteht eine Super Nintendo World, die vom Spiel Super Mario inspiriert ist. Der neue Teil im Freizeitpark soll an das „Mushroom Kingdom“ aus den beliebten Spielen erinnern. Unter anderem werden riesige Pilze und das Schloss von Bösewicht Bowser gebaut. Diese Woche wurde ein Video veröffentlicht, das erstmals einen Hinweis darauf gibt, wie der Park künftig aussehen wird.

    Der Digitalreport wird Ihnen präsentiert von justSelling - Fullservice E-Commerce. Besuchen Sie uns gerne auf unserer Website: http://www.justselling.de, erfahren Sie mehr über unsere praktischen Softwarelösungen unter www.product-configurator.biz oder informieren Sie sich über die digitale Welt unter www.digital-first.de

     

    « zur Übersicht
    Top