Facebook: Neuer Newsfeed macht „Freunde“ wieder glücklich!

    News and Press
    15.01.2018  |  Digital-News

    Facebook: Neuer Newsfeed macht „Freunde“ wieder glücklich!

    Zurück in die Vergangeheit! Facebook will, dass die Nutzer von Facebook wieder mehr mit Freunden und Familie kommunizieren können: „Ich ändere das Ziel für unsere Produkt-Teams: Statt sich darauf zu konzentrieren, Ihnen beim Finden relevanter Inhalte zu helfen, sollen sie Ihnen helfen, bedeutsamere soziale Beziehungen zu haben.“ Das ist eine radikale Veränderung im Newsfeed. Freunde werden jetzt bevorzugt, während Inhalte von Medien, Prominenten, politischen Gruppen und Unternehmen zurückgestuft werden.

    Die Änderungen gehen auf Wünsche der Nutzer zurück. Wir erinnern uns: Der ursprüngliche Grund, dem sozialen Netzwerk beizutreten, war in den Hintergrund getreten: mit Freunden in Verbindung zu bleiben und zu erfahren, was diese aktuell machen und denken. Die Änderungen gehen auf Wünsche der Nutzer zurück.

    Ein weiterer Grund für den Wechsel: Kontakte über soziale Medien mit Menschen, die einem wichtig sind, sollen gut für das Wohlbefinden sein. "Andererseits kann das passive Lesen von Beiträgen oder das Anschauen von Videos - selbst wenn sie unterhaltsam oder informativ sind - nicht so gut sein." Facebook fühle eine Verantwortung dafür, dass Dienste des Netzwerks gut für das Wohlbefinden seien, schrieb Zuckerberg.

    Facebook ändert jetzt den Algorithmus, mit dem es Beiträge im Newsfeed sortiert und priorisiert. Zugleich können Nutzer selbst in den Einstellungen dafür sorgen, dass die Beiträge von Seiten, denen sie folgen, ganz oben im Newsfeed auftauchen.

    Der Digitalreport wird Ihnen präsentiert von justSelling - Fullservice E-Commerce. Besuchen Sie uns gerne auf unserer Website: http://www.justselling.de, erfahren Sie mehr über unsere praktischen Softwarelösungen unter www.product-configurator.biz oder informieren Sie sich über die digitale Welt unter www.digital-first.de

     

    « zur Übersicht
    Top