Facebook: Rauf auf den Fernseher

    News and Press
    02.02.2017  |  Digital-News

    Facebook: Rauf auf den Fernseher

    Ist Facebook das neue Fernsehen? Mit “Facebook Live” hat das soziale Netzwerk schon eine Livestreaming-Funktion iOS- und Android-Nutzer eingerichtet – und das in 60 Ländern. Zuletzt wurden auch videobasierte Funktionen wie die Stories auf Instagram eingeführt. Der nächste Schritt scheint da nur logisch für Mark Zuckerberg (Foto: facebook).

     

    Facebook tüftelt an einer App, um als TV-Streaming-Anbieter für Set-Top-Boxen auf unseren Fernsehern aufzutauchen und somit Konkurrent zu Apple TV, Maxdome, Netflix, Sky oder Fire TV zu werden. Netflix und Amazon Prime dominieren noch den Streaming-Markt. Die App wird direkt durch die Hersteller auf den TV-Geräten installiert oder auf den Streaming-Boxen, wie beispielsweise auch von Apple TV. Geplant sind exklusive Eigenproduktionen, aber auch aus Ausstrahlung von Inhalten anderer Sender. Es ist ein neuer Weg, um Geld aus der Werbevermarktung zu verdienen. Die App soll nach Angaben vom Wall Street Journal in Kooperation mit Roku entstehen, einem namhaften Hersteller für Set-Top-Boxen.

     

    Übrigens: Sky reagiert bereits auf die Streaming-Konkurrenz und wird seine Sendungen auch im Internet zum Kaufen oder Mieten veröffentlichen. Mit dem neuen Angebot bietet Sky erstmals eine Alternative zu den bisherigen Verbreitungswegen Kabel, Satellit und IPTV an. Der Test steigt in Großbritannien. Das Angebot steht auch allen Nicht-Abonnenten offen.

     

    Der digital-report wird Ihnen präsentiert von justSelling - Full service E-Commerce. Besuchen Sie uns gerne auf unserer Website: http://www.justselling.de oder informieren Sie sich über unsere praktischen Softwarelösungen unter: www.product-configurator.biz
    Besuchen Sie uns auf der CeBIT 2017 - 20-24.03. in Hannover; Sondershow "Digitalisierung live“, Halle 5, Stand D38 und E36/2.

    « zur Übersicht
    Top