TUI: KKR kauft Spezialreise-Sparte

    News and Press
    14.02.2017  |  Digital-News

    TUI: KKR kauft Spezialreise-Sparte

    TUI: Große Kasse für den weltgrößten Reisekonzern TUI. Finanzinvestor KKR will für 381 Millionen Euro den Spezialreiseanbieter Travelopia kaufen. TUI erwartet einen Erlös von rund 133 Millionen Euro aus dem Verkauf für die Bilanz. Die Aufsichtsbehörden müssen dem Geschäft allerdings noch zustimmen. Die Sparte umfasst mehr als 50 Veranstaltermarken. (Foto: TUI)

    Apple: Rekordhoch für die Apple-Aktie! Bei Börsenschluss notierte der Kurs bei 133,29 Dollar und übertraf den bisher höchsten Schlusskurs aus dem Februar 2015. Der Smartphone-Hersteller erreichte damit einen Börsenwert von knapp 700 Milliarden Dollar. Google folgt mit deutlichem Abstand bei 573 Milliarden Dollar. Investoren hoffen auf das zehnjährige Jubiläum des erfolgreichen iPhones in diesem Jahr.

    Norbert Lehnhoff zählt zum Kreis der 1.000 Umsatzmillionäre auf Ebay. Der Fotohändler aus Dinslaken erreicht mit dem Online-Angebot mehr als 50 Prozent der Einnahmen, davon 35 Prozent durch Ebay.

    Fact des Tages:
    Das Geschäft mit gelieferten Blumen floriert nicht nur zum Valentinstag. Mehr als jeder fünfte Bundesbürger (22 Prozent) kauft Blumen, Sträuße und Gestecke online. Das entspricht rund 12,6 Millionen Bundesbürgern, so eine Studie des Bitkom.

    Besuchen Sie uns gerne auf unserer Website: http://www.justselling.de oder informieren Sie sich über unsere praktischen Softwarelösungen unter: www.product-configurator.biz
    Besuchen Sie uns auf der CeBIT 2017 - 20-24.03. in Hannover; Sondershow "Digitalisierung live“, Halle 5, Stand D38 und E36/2.

    « zur Übersicht
    Top