„US First“! Spreadshirt will USA erobern

    News and Press
    25.01.2017  |  Digital-News

    „US First“! Spreadshirt will USA erobern

    „Amerika First“ lautet das Motto von US-Präsident Donald Trump, um die Wirtschaft flott zu machen. Mit dem internen Slogan „US First“ will nun Spreadshirt in den USA wachsen und der dortigen Konkurrenz den Rang ablaufen. Darüber hinaus soll die führende Position in Europa sowie das Partnergeschäft ausgebaut werden.

    „Spreadshirt wird 2017 im US-Markt für Bewegung sorgen. Wir fordern unsere amerikanischen Wettbewerber wie Redbubble, CustomInk und Teespring heraus“, fasst CEO Philip Rooke die US-Offensive zusammen und ergänzt: „Wir sind bereits seit vielen Jahren Marktführer in Europa und bauen unsere Rolle am Weltmarkt Schritt für Schritt aus.“ Spreadshirt wurde 2002 in Leipzig gegründet und ist eine Online-Plattform, mit deren Hilfe Nutzer nicht nur T-Shirts gestalten und kauften, sondern auch zum Verkauf anbieten können.

    Der digital-report wird Ihnen präsentiert von justSelling - Full service E-Commerce. Besuchen Sie uns gerne auf unserer Website: http://www.justselling.de oder informieren Sie sich über unsere praktischen Softwarelösungen unter: www.product-configurator.biz

    « zur Übersicht
    Top